AK Polizei Nordwürttemberg
 

Neuigkeiten
30.12.2016, 10:29 Uhr | Übersicht | Drucken
Evaluierung der Polizeireform
AK Polizei sieht sich bestätigt

Die Polizei hat sich in den vergangenen Jahren von ihren Bürgern entfernt. Diese Tatsache wird jetzt durch eine Umfrage unter Polizeibeschäftigten bestätigt.


Bereits die Pläne zur grün-roten Polizeistrukturreform hatten wir heftig kritisiert. Zu groß, kaum Bürokratieabbau und zu schnell waren damals unsere ersten Anmerkungen. Auch im weiteren Verlauf hatten wir immer wieder darauf hingewiesen, dass bestehende Strukturen ohne Not zerschlagen würden. Vor allem die Trennung von Ausbildung und Einsatz, die Zuschnitte der Präsidien oder die Einführung eines Kriminaldauerdienstes im ländlichen Raum zu Lasten der Kriminalpolizei vor Ort hatten wir auf das heftigste bemängelt. Immer wurde damit argumentiert, dass es eine Reform auf Wunsch und aus der Mitte der Polizei sei. Die Umfrage unter den Beschäftigten der Polizei zeigt nun deutlich, dass die damalige Rechtfertigung für eine solch umfassende Reform bei der Polizei wohl doch nicht den Tatsachen entspricht. Hätte die „Mitte der Polizei“ die Reform gewollt, dann wäre eine Umfrage danach sicher besser ausgefallen? Die Hoffnung besteht nun darin, dass mit der Evaluation und der breiten Einbindung der Kolleginnen und Kollegen aus einer großen Strukturreform doch noch eine Verbesserung im Interesse der Polizei und zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger wird. Es wird in jedem Fall Zeit, dass sich die Polizei wieder der Sicherheitslage im Land widmet und weniger sich selbst. Rainer Staib, Vorsitzender CDU Arbeitskreis Polizei Nordwürttemberg


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
News-Ticker
Impressionen
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

Presseschau
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.08 sec. | 50364 Visits