AK Polizei Nordwürttemberg
 



  • Polizeistrukturreform
    Tagesaktuelle Presseberichte/ Meinungen/ Standpunkte zur Polizeistrukturreform und anderen Themen finden Sie über den Button "Homepage Landesvorstand". 

1/1
Herzlich willkommen

Bezirkstag mit Neuwahlen des Vorstands
Rainer Staib neuer Vorsitzender des AK Polizei im Bezirk Nordwürttemberg

Foto
Vorstandswahl AK Polizei im Bezirk Nordwürttemberg mit MdB Steffen Bilger am 09.07.13 in Bad Boll. Gewählt wurden: Rainer Staib (Vorsitzender). Siegfried Lorek, Frank Förstermann (stellv. Vorsitzende), Anita Mackh (Schriftführerin), Bettina Narr (Pressebeauftragte), Klaus Beiser, Dorit Wolf, Peter Kollmannthaler, Volker Borth, Uli Müller, Roland Stähle, Markus Fischer, Peter Schuster, Achim Staudenmaier, Petra Mugele (Beisitzer)

weiter
Übersicht: Präsidiumszuschnitte mit Eckdaten

!!!Unterschriftenaktion gegen Polizeireform!!!
Die grün-rote Landesregierung will die bewährte Polizeistruktur zerschlagen: Dies gipfelt in der geplanten Auflösung der Polizeidirektionen in den 37 Landkreisen. Diese werden zu 12 Mammut-Behörden, sog. Präsidien, verschmolzen. Das hat negative Auswirku


25.11.2017
Bernd Hummel neuer Landesvorsitzender des AK Polizei

...am 25.11.17 wurde Bernd Hummel auf der Landestagung des AK Polizei als neuer Vorsitzender einstimmig gewählt. Bernd Hummel, der bisher als stellvertretender Landesvorsitzender und Sprecher des Landesvorstands fungierte, füllt damit die Lücke, die durch den Rücktritt von Gerhard Regele entstanden war.


26.07.2017
AK Polizei fordert Konsequenzen nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg
Gemeinsame Erklärung der Vorsitzenden der Bezirke Nordbaden und Nordwürttemberg

Die gewalttätigen Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg haben uns alle schockiert und einmal mehr gezeigt, dass die Gewalt gegen Polizeibeamte – insbesondere bei Demonstrationen – in den letzten Jahren ständig gestiegen ist und ungeahnte Ausmaße annimmt.





13.07.2017
Pressemeldung zum G20-Gipfel: Nie die Absicht friedlich zu protestieren

Die Geschehnisse in Hamburg anlässlich des G20- Gipfels werfen zu Recht viele Fragen auf. Wurde die Mobilisierung von Gewalttätern unterschätzt? Hätte bereits noch früher, noch konsequenter gegen die Störer vorgegangen werden müssen und wurde die Gewalt von Linksextremisten in den letzten Jahren verharmlost?





05.05.2017
Veranstaltung: Die Welt im Umbruch - Herausforderung für die innere Sicherheit in Deutschland
Es spricht: Clemens Binninger, MdB, Termin: 23.05.17, 19:00 Uhr, Ort: Ehningen





05.05.2017
Arbeitskreis Polizei im Justizministerium
Rechtliche Möglichkeiten müssen der technischen Entwicklung standhalten

...siehe Anlage



Informationen zum Herunterladen!
30.07.2007
Infoschreiben AKP-Bezirk NW und Kreis Heilbronn (PDF 100 KB)
 
30.07.2007
Pressemitteilung Wahl des Bezirksvorstandes Nordwürttemberg vom 25.01.2007
 
30.07.2007
Mitgliedantrag AK Baden Württemberg (PDF)
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Termine
News-Ticker
Impressionen

Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

Presseschau
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
 
 
0.22 sec. | 42393 Visits